#eisfüralli


das isch s’ LUPF︎︎︎

Am 24. August 2019 fand die erste Ausgabe vom LUPF statt. Mit dabei waren: Ishantu, Trio Fidelio, Famous October, Cerfeda, À la Django, Roli von Flüe Echoquintett, Christov Rolla, Tin Shelter Crew, Leni Rose, Vau und Simon & Lunzi.

Zwei Jahre später, gab es eine kleinere Version vom LUPF - das FUPF. Drei Bands bespielten am Füürbühni Unplugged unsere Füürbühni und verzauberten die Zühörer:innenschaft. Am 4. September 2021 standen Daniel Korber, Brun & Brunner und Antonia Gasser auf der Bühne.

Im Jahr 2022 kehrte das LUPF in seinem aus dem 19ni bekannten Format zurück. Neu wurde aber bereits am Freitagabend musiziert. Dieser 26. August 2022 wurde zusammen mit der Pillow Song Family Band gestaltet. Folgende Künstler:innen traten am Freitagabend auf der Bärgbühni auf:  Sarah Bowman, Rene Burrell, Michael Leuthold, Antonia Gasser, Linus & Lukas Bircher, Mala Oreen, Sebastian Schwarz, Christian Winiker, Rafael Woll, Dario Zanin, Dana Iova-Koga und aus der Ukraine das Duo Roksana Smirnova & Misha Kalinin.
Am Samstag 27. August 2022 wurden dann wieder abwechslungsweise die Bärgbühni und die Füürbühni von unterschiedlichen Bands bespielt und spontane Kollaborationen zwischen den Künstler:innen fanden statt. Die Besucher:innen kamen in den Genuss von den folgenden Musiker:innen: The Bowmans, Àed, Blind Boy de Vita, famm, Ensemble Tammurriata, Knopf, Gabriel Nietlispach Pupato und vom Tätsch Trio






LUPF
23./24.08.24

Landenberg
Sarnen